Sonntag 05.07.2020 02:07:44
Letztes Update 02.07.2020 10:40:21
Ringerligen/Termine/Ergebnisse
>>>Liga-DB
>>>Verbandsliga Südbaden (KSV I)
>>>Bezirksliga ARGE-SAB (KSV II)
>>>Jugend-Bezirksklasse (KSV SI)
>>>Jugend-Aufbauklasse (KSV SII)

Infos von der ARGE-SAB
> Homepage Bezirk I
22.07.2020 Staffeltag in Trossingen
19:30 weitere Infos auf der Homepage des Bezirks I
1 KSV Gottmadingen I 35:1 201
2 KSV Appenweier I 27:9 98
3 VfK Mühlenbach I 22:14 37
4 RSV Schuttertal I 22:14 22
5 KSV Haslach i.K. I 16:20 -2
6 Olympia Schiltigheim II 16:20 -83
7 RG Waldkirch-Kollnau I 13:23 -25
8 KSK Furtwangen I 13:23 -61
9 SV Eschbach 1967 I 13:23 -68
10 KSV I 3:33 -119

News

<< < 1 2 3 4 5 6 7 8 > >>
KSV Taisersdorf beendet Oberligasaison mit hoher Niederlage 22.12.2019 - 17:26Uhr
Oberliga: RG Waldkirch/Kollnau - KSV Taisersdorf 25 : 6
Im letzten Saisonkampf musste der schon als Absteiger feststehende KSV Linzgau Taisersdorf beim bisherigen Tabellenneunten RG Waldkirch/Kollnau die höchste Saisonniederlage einstecken. Schon in der Vorrunde hatten die Linzgauer mit den Elztälern ihre Probleme, die sich dann auch im Rückkampf wiederholten. Die hohen Niederlagen in den leichten Gewichtsklassen konnten die Linzgauer in den schweren Klassen von 86kg bis 130kg nicht kompensieren. Im Gegenteil, alle drei Klassen mussten mit zum Teil sehr knappen Niederlagen an die Gastgeber abgegeben werden. Am Ende konnten nur Tobias Martin (71kg) mit einem 5:0 Punktsieg gegen Michael Rieder und Marcel Käppeler (75Bkg) mit einem Überlegenheitssieg gegen Ruslan Bespaev die Matte als Sieger verlassen.
Während der gesamten Saison konnten die Linzgauer nie in Bestbesetzung antreten. Neben den bekannten Problemen in den leichten Klassen kamen dann die Ausfälle durch Verletzungen hinzu. Bleibt zu hoffen, dass der KSV Linzgau Taisersdorf, der im kommenden Jahr sein 50-jähriges Bestehen feiert, in der nächsten Saison in der Verbandsliga Südbaden von Verletzungen verschont bleibt und wieder ein schlagkräftiges Team auf die Matte bekommt. (fm) Kämpfe
KSV Taisersdorf II unterliegt beim Tabellendritten 22.12.2019 - 17:15Uhr
ARGE-SAB Bezirksliga: AV Hornberg - KSV Taisersdorf II 24 : 14
Das Zweierteam der Linzgauer beendet die Saison in der Bezirksliga mit einer Niederlage beim Tabellendritten AV Hornberg. Beide Staffeln hatten Personalprobleme und konnten jeweils drei Klassen nicht besetzen. Die Gastgeber kamen zu sechs Einzelsiegen, die Gäste gingen vier Mal als Sieger von der Matte. Am Ende der Saison belegt die Taisersdorfer Reservestaffel den vorletzten Tabellenplatz, punktgleich mit der auf Grund des direkten Vergleiches besser platzierten KG Nendingen/Mühlheim. (fm) Kämpfe
Erste Jugendmannschaft belegt dritten Tabellenplatz 21.12.2019 - 20:27Uhr
Die erste Schülermannschaft des KSV Linzgau Taisersdorf beendet die Saison mit einem sehr guten dritten Platz in der Bezirksklasse. Mit einem klaren Sieg gegen Gastgeber KSV Gottmadingen II und der erwarteten Niederlage gegen den Tabellenführer und Meister SV Dürbheim I schlossen die Linzgauer eine durchaus erfolgreiche Verbandrunde ab. Kampfleiter Joachim Wioska vom KSV Linzgau Taisersdorf hatte die Kämpfe gut im Griff. Nach dem letzten Platz im vergangenen Jahr hat das Team in dieser Saison gute Fortschritte gemacht und mit dem dritten Tabellenrang die beste Platzierung aller KSV-Teams erreicht. Herzlichen Glückwunsch an das gesamte Jugendteam mit Trainern und Betreuern.>>>Bilder
Linzgau-Ringer beenden Saison im Elztal 20.12.2019 - 16:56Uhr
Oberliga: RG Waldkirch/Kollnau - KSV Taisersdorf (Sa. 20.00 Uhr)
Den letzten Verbandskampf in der Oberliga Südbaden bestreiten die Ringer des KSV Linzgau Taisersdorf beim Tabellenneunten RG Waldkirch/Kollnau. Den Linzgauern werden auch bei den Elztälern kaum Chancen auf einen Sieg eingeräumt, zumal sich die personellen Probleme nicht wesentlich geändert haben. Die zweite Männermannschaft bestreitet das Saisonfinale beim AV Hornberg. Die erste Schülermannschaft der Taisersdorfer beendet die Runde mit zwei Auswärtskämpfen beim KSV Gottmadingen II. (fm)
Jugendmannschaft gewinnt zwei Mal 16.12.2019 - 20:01Uhr
KSV Taisersdorf SI - AV Hornberg SI 28:4
KSV Taisersdorf SI - AV Sulgen SI 16 : 14

Die 1. Schülermannschaft konnte am vergangenen Wochenende beide Heimkämpfe gegen den AV Hornberg und den AV Sulgen gewinnen. Das Linzgauer Nachwuchsteam konnte im Gegensatz den Männermannschaften komplett auflaufen und verschenkte dadurch keine Mannschaftspunkte.
Die Punkte für die Linzgauer erkämpften:
Julian Keller (4+4), Max Gsell (4), Elias Schmieder (4), Jennifer Bauer (4+4), Oskar Lehmann (4+4), Luan Schmid (4+4), David Graf (4).
Am kommenden Samstag finden in Gottmadingen die letzten Kämpfe dieser Saison gegen den Tabellenletzten Gottmadingen SII und den Tabellenersten Dürbheim SI statt. Unabhänig vom Ausgang dieser Kämpfe ist derm Taisersdorfer Nachwuchsteam der dritte Tabellenplatz schon sicher. (fm)
<< < 1 2 3 4 5 6 7 8 > >>